Eventrückblick: Donauinselfest 2019

DATUM21.06.-23.06.2019

Das Donauinselfest wird von der SPÖ Wien veranstaltet und ist das größte Open-Air-Festival in Europa bei freiem Eintritt. Bereits seit 36 Jahren wird den Wienerinnen und Wienern ein hochkarätiges Musik-, Action- und Fun-Programm geboten. Das Fest fand von 21. bis 23. Juni 2019 statt und stand heuer unter dem Motto „Zusammen sind wir Wien“.

600 Stunden Programm an drei Festivaltagen

Insgesamt wurden 600 Stunden Programm an drei Festivaltagen gespielt, 1.500 Künstlerinnen und Künstler boten ein Programm, das für wirklich jeden Geschmack etwas bereithielt: Den Start bei sommerlichen Temperaturen machten am Freitag nationale und internationale Acts wie Mando Diao, Camo & Krooked, Jazz Gitti, Hugel, Semino Rossi, Stermann und Grissemann, Alfred Dorfer und The Tiger Lillies. Für legendäre Festivalstimmung sorgte das Austropop Special aller Generationen am Samstag. Neben den Top-Acts Seiler & Speer und Christina Stürmer bescherte Austropop-Legende Wolfgang Ambros den rund 100.000 Gästen der Wien Energie/Radio Wien Festinsel unzählige Gänsehautmomente. Der Wiener Rapper Yung Hurn sorgte als Headliner auf der Radio FM4/Planet.tt Bühne und die Seer auf der Flughafen Wien/Radio Niederösterreich Schlager Bühne für Stimmung im vielfältigen Inselfest-Publikum. Um das 36. Donauinselfest gebührend zu verabschieden, rockten am Sonntag noch einmal die Musikstars Tocotronic, Virginia Ernst, Revolverheld, Alvaro Soler, Felix Jaehn und Marc Pircher & Band. Auch das Rahmenprogramm lockte an allen drei Festivaltagen zahlreiche Besucherinnen und Besucher jeden Alters und aus allen Bezirken Wiens an.