Eventrückblick: FRIDGE VIENNA 2013

DATUM22.-23.11.13

Von 22.-23. November 2013 fand auf der Wiener Donauinsel das Fridge Festival Vienna presented by PULS 4 statt. Zwischen den sportlichen Bewerben feierten die 18.000 Besucher mit internationalen Acts wie The Prodigy, Paul Kalkbrenner, Pendulum, Example, Dub Fx und vielen mehr.

Das Konzept des Fridge Festivals besteht nicht nur aus einem länderübergreifenden Snowboard & Ski City Jump sondern auch einem Musikfestival mit internationalem Line Up. Sportbegeisterte ließen sich die Gelegenheit, die atemberaubenden Sprünge der Snowboarder und Freeski-Fahrer (TTR**** und AFP Gold) zu sehen, nicht entgehen.

Insgesamt gingen Freitag und Samstag 72 Sportler aus 16 Nationen an den Start. Das Preisgeld belief sich insgesamt auf 40.000 Dollar, womit das Festival zu den Top Freestyle Events in Österreich zählt. Neben der internationalen Snowboard und Freeski Elite gaben sich auch Weltstars wie The Prodigy, Pendulum und Paul Kalkbrenner die Ehre.

„Das Fridge Vienna war unser erstes Festival in Österreich. Natürlich gibt es noch Dinge, die optimiert gehören, diese Premiere hat uns gezeigt, was wir in Zukunft noch besser umsetzen können. Wir freuen uns, dass viele Besucher gekommen sind und die Stimmung sehr gut war.“, zieht Tamás Kádár, Geschäftsführer Sziget Cultural Management und Fridge Event GmbH Bilanz.